bridge1o.jpgot.jpgwein01.jpg

Bei herrlichem Herbstwetter fand unser erster Ausflug statt. Die Route ging von Spitz mit dem Bus nach Weissenkirchen, dann mit der Rollfähre an das südliche Donauufer. Mit einem steilen Anstieg begann die erste Etappe, die nach der Hirschwand am Seekopf ihren Höhepunkt erreichte. Nach weiteren Höhengewinnen und ebensolchen -verlusten kamen wir erschöpft, hungrig - und vor allem durstig - wieder in Spitz an. Der Ausklang des Tages fand beim Heurigen "Nothnagel" in Spitz einen würdigen und gemütlichen Abschluß.